Quiltcafe-Foto

Quiltcafe-Foto

Montag, 11. Dezember 2017

11. Türchen

Heute öffnen wir bereits das 11. Türchen... 
kaum zu glauben, dass morgen schon wieder Halbzeit ist...

Heute durften wir uns über wunderschöne kleine Schaukelpferdchen freuen, die Moni Z. für uns genäht hat. Vielen lieben Dank dafür :)  

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin

Sonntag, 10. Dezember 2017

10. Türchen

Sitze gerade mit einer Tasse Tee auf meinem Sessel und schaue draußen den Schneeflocken zu :) und auf der Fensterbank strahlt mich mein neues Tannenbäumchen an, mein Weihnachtswichtelgeschenk von Moni Z. Jetzt noch ein bisschen Musik >hier klicken< und dann öffnen wir Türchen Nummer zehn


Moni M. hat für uns diese süßen Tannenbäumchen genäht. Ganz besonders toll finde ich die Garnspule als Christbaumständer... überlege gerade wo ich die passende Größe für den "normalen" Tannenbaum her bekommen könnte ;)

Euch allen einen tollen zweiten Advent
liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin




Samstag, 9. Dezember 2017

9. Türchen

Als ich eben Päckchen Nummer neun vom Adventskalender gepflückt hab fiel mir auf, dass etwas fehlte... Klar! Ich hatte mir noch keinen Tee gemacht. Also ab in die Küche... heute gibt es Grüner Tee Orange-Ingwer - ich lasse mich überraschen :)
In den 4 Minuten Ziehzeit, zeige ich Euch was Andrea für uns genäht hat

Ehrlich? Von diesem Elch lasse ich mich doch gerne knutschen :) Wunderschön! Ganz vielen lieben Dank!
Auf dem Foto erkennt man es leider nicht richtig, und selbst so muss man ganz genau hingucken... auf dem kleinen Herzanhänger sind winzige Blümchen drauf

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin

8. Türchen

Ups, nun ist es doch passiert... Dabei hatte ich mir nach meinem verspäteten Start doch so fest vorgenommen täglich die Türchen für Euch zu öffnen...
Liebe Bea, bitte entschuldige, dass ich erst einen Tag später zeige, was Du zauberhaftes für uns genäht hast!

Bea hat uns total goldige Lebkuchenmännchen genäht. 
Was meint ihr, wenn ich ihn gleich neben den von Brigitte hänge, gibt es dann irgendwann kleine Lebkuchen?

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin

Donnerstag, 7. Dezember 2017

7. Türchen

Ach Mädels... was war das wieder eine schöne Weihnachtsfeier mit Euch. 
Ich bin soooo froh ein Teil dieser Gruppe zu sein :)
Aber über die Weihnachtsfeier möchte ich heute nicht berichten, das übernehmen wie immer Astrid und Ute.

Bevor ich gleich in mein Bett hüpfe öffne ich noch fix das 7. Türchen für Euch.

Brigitte, die ja nur von Hand näht, hat alles gegeben (und sogar noch ein bisschen mehr) um uns mit diesen herzallerliebsten Lebkuchenmännchen eine Freude zu machen. Ich finde das ist ihr wahrlich gelungen! Herzlichen Dank dafür :)

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin

Mittwoch, 6. Dezember 2017

6. Türchen

Fast... aber nur fast hätte ich vergessen das heutige Türchen für Euch zu öffnen. Nachdem ich mich nach der Arbeit ins weihnachtliche Getümmel im Saarpark Center gestürzt hatte, war ich bis eben noch damit beschäftigt meinen Beitrag für unser Buffet morgen vorzubereiten. Bin schon ganz aufgeregt und freue mir ein Loch in den Bauch... die Weihnachtsfeier mit Euch im Quiltcafé gehört jedes Jahr zu meinen absoluten Highlights :)
Nun ist der Korb mit Geschenken gepackt, das Essen kühlt noch aus... Zeit mir einen Tee zu machen und Türchen Nummer 6 zu öffnen:

Anna-Maria hat uns ganz tolle Anhänger aus Hexagons gelieselt. Mein Stern darf gleich zu den anderen Anhängern, langsam wird es eng an der Korkenzieherhasel :)

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin


Dienstag, 5. Dezember 2017

5. Türchen

Hab ich gestern nicht geschrieben, dass ich heute morgen daran denken will, das Türchen zu öffnen? Natürlich hab ich es doch wieder vergessen... Deshalb konnte ich den ganzen Tag die WhatsApp Gruppe der Itzenplitzquilter nicht öffnen, sonst hätte ich mir selbst den Spaß verdorben... 
Als ich eben nach Hause gekommen bin, führte mein erster Weg zum Adventskalender, wo ich das Päckchen von unserer lieben Rosi öffnen durfte.



So einen zufrieden grinsenden Schneemann habe ich noch nie gesehen. Mal ehrlich, kann irgendjemand diesen kleinen Kerl anschauen und dabei nicht lächeln? Ich glaube nicht! Vielen Dank, für diesen tollen Anhänger, ich bin sicher, er wird für viel Freude sorgen! Bei mir hat es auf jeden Fall schon mal geklappt :)

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin



Montag, 4. Dezember 2017

4. Türchen

Wie schon im letzten Jahr hat unsere Barbara das Türchen am Barbaratag gefüllt.

Ich bewundere ja schon immer die aus Papier gefalteten Sterne. Mit Stoff stelle ich mir das nochmal eine ganze Ecke komplizierter vor. Von daher vielen vielen Dank für diesen aufwendig gearbeiteten Stern :)

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin
(die morgen früh hoffentlich daran denkt Türchen Nummer 5 zu öffnen)

Sonntag, 3. Dezember 2017

3. Türchen

Bevor ich das heutige Türchen für Euch öffne, erst mal ein liebes Dankeschön an UteH, die mich gestern Abend darauf hingewiesen hat, dass ich gestern mit meinem ersten Beitrag zum Adventskalender nicht zu spät, sondern meiner Zeit voraus war ;) Natürlich geht es um den Adventskalender 2017 und nicht 2018... hab den Titel des Posts schnell geändert :)
Wobei die Planung für den Adventskalender 2018 auch schon im Gange ist, dazu aber ein anderes Mal mehr!
Jetzt erst mal eine Tasse Tee und dazu ein etwas anderes Weihnachtslied (hier klicken). Vielleicht gefällt es Euch genau so gut wie mir.

Und nun zum dritten Türchen, das Karina für uns gefüllt hat

Nein, in der schönen rot-glänzenden Verpackung befand sich nicht noch mehr Tee :)
sondern ein weihnachtliches Täschlein, dass man mit vielen Leckereien füllen kann. 

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin

Samstag, 2. Dezember 2017

2. Türchen

Den Inhalt des zweiten Türchens hat Elke für uns genäht. 

 Ein wunderschönes "Kissen" aus einer Technik, die ich immer noch nicht durchschaut habe - Elke das musst Du mir bitte unbedingt bei Gelegenheit erklären :) 

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin

1. Türchen

Für das erste Türchen sind wir Calender-Girls verantwortlich. Wir haben lange hin und her überlegt, womit wir Euch eine Freude machen können, und haben uns für etwas heute ehr seltenes aber umso wichtigeres entschieden: ein bisschen Zeit und Ruhe. 
OK... nehmen müsst Ihr sie euch selbst, aber vielleicht ist es ein kleiner Ansporn es auch wirklich zu tun

Das erste Päckchen kam mit einer Bedienungsanleitung :)
Und ganz viel herrlich duftendem Tee

Wenn ich noch an Eure Nachrichten nach der Ausgabe der Kalender denke, kommen mir schon wieder die Lachtränen. Alleine die Vorstellung wie Ihr Euch am Kalender entlang geschnuppert habt, um herauszufinden welches Päckchen duftet ;)

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin

Adventskalender 2017

Na das ist doch gleich mal ein gelungener Einstieg... kaum das der Startschuss für den diesjährigen Adventskalender der Itzenplitzquilter gefallen ist, bin ich direkt mal einen Tag im Verzug... 
Die Vorfreude war dieses Jahr glaube ich noch ein bisschen größer als im letztenJahr, zumindest ging es mir so.
Bevor ich für Euch das erste und zweite Türchen öffne, zeige ich erst mal den vollständigen Kalender, wie er aktuell noch an meiner Wohnzimmertür hängt

Wo im letzten Jahr noch ausgestanzte Papierschilder zeigten, welches Päckchen wann an der Reihe ist, haben wir dieses Jahr kleine Holzscheiben mit eingebrannten Nummern verwendet. Diese haben wir mit der Hilfe von ganz lieben Freunden geschnitten und mit Löchern versehen. 
An zwei Tagen haben Pascale und ich dann für die Itzenplitzquilterinnen gebrannt, während Bea und Birgit die Päckchen mit Schnur und bereits fertigen Nummern versehen haben.
An beiden Tagen wurden wir ganz wunderbar verpflegt, im Namen von Bea nochmal lieben Dank an Horst für die Pommes :)
  
liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin

Mittwoch, 1. November 2017

Die Adventskalender wurden ausgeteilt,



sie waren noch schöner als letztes Jahr. Für jedes Türchen haben die Kalendergirls die Nummer auf eine kleine Holzscheibe gebrannt. Das waren 576 Nummern, was für eine Arbeit.


Mit dem Öffnen des 1. Türchens müssen wir noch 4 Wochen warten,
 das wird schwierig werden.

Blick in den Kühlschrank vor dem Gong!
Brigitte hat noch ein Häuschen für Bettinas Geburtstagsquilt genäht.

Astrids Stern




Weihnahten kommt bald.
Das wird eine Tasche

Die Enten werden mit Kirschkernen gefüllt.
Frankfurter Schnittchen von Brigitte, Birnentorte von Birgit und Philadelphiatorte von Martina.


Für Ute H., Birgit und Martina haben wir  Geburtstagsständchen gesungen. Natürlich haben wir auch genäht und gequasselt im Quiltcafe.

Astrid und Ute

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Unsere Deko war herbstlich,

wir hatten allerdings schon ein bisschen Weihnachtsstimmung,  da zwei Mädels vom Team der Kalendergirls mit dem Einsammeln unseres, bisher noch geheimgehaltenem, Weihnachtsbaumschmuckes, für den Adventskalender begannen.





Die Kalender-Girls in Aktion
Es gab aber auch wieder wunderschöne Arbeiten zu bestaunen:


Karinas Tasche ist ein echter Hingucker

Auch Kerstin hat sich mächtig ins Zeug gelegt







Unsere beiden Monis haben bei den Turmquiltern einen Kurs für das Nähen auf Rasterflor mitgemacht.
Wie ihr sehen könnt, sind die Ergebnisse einfach super geworden!

Wir freuen uns alle schon auf unser nächstes Treffen und hoffen, daß unsere "Patienten" bis dahin alle wieder fit sind.

Astrid und Ute



Mittwoch, 30. August 2017

Ganz liebe Grüße an unsere ...

... Patienten und die Daheimgebliebenen, wir haben euch vermisst.


Das Muster für "Wishful Kitty" hat Ute aus Birmingham, von Liberty Bells mitgebracht.

Elke hat ihren Rucksack, mit einem Charmpack von Moda, fertiggestellt.

Birgit hat gelieselt!

Großmutters Blumengarten, von Jutta als Kissen gemacht.


Rosemaries Tasche mit Woll-Applikationen

Birgits nächstes Werk aus Hexagons





Die Torten waren von Astrid, Ilona und Ute L.


Wir haben den Nachmittag genossen, er war wieder einmal viel zu schnell vorbei.

Astrid und Ute



Dienstag, 8. August 2017

Traudl hat an einem der letzten Schablonen ihres rot-schwarzen Quiltes genäht....

Im Augustquiltcafe wird sie uns den fertigen Quilt präsentieren. Wir freuen uns darauf.

Eines der letzten Teilchen zum fertigen Quilt, wir sind alle gespannt!



Diesen tolle Marktkorb hat Helga erschaffen

Traudl mit ihren Wonky Stars, die müssen nur noch zusammengenäht werden.

Rosie hat noch ein tolles Häuschen zu Bettinas Geburtstagsquilt nachgeliefert

Astrid hat gestickt

Mit den Arbeiten zum Advent kann man nicht früh genug aanfangen.

Anlässlich ihres runden Geburtstages hat jede Itzenplitzquilterin einen Wonkystar für Traudl genäht. Sie hat sich sehr gefreut, wir sind gespannt auf das fertige Werk. 

Bettina hat von Traudl auch noch ein tolles Häuschen zu ihrem Geburtstagsquilt bekommen .

Und, wie immer an dieser Stelle erwähnt, wir hatten wieder traumhafte Torten zum Kaffee!