Quiltcafe-Foto

Quiltcafe-Foto

Freitag, 19. Januar 2018

Alle Jahre wieder, Teil 3





...haben wir nicht nur gewichtelt, gekocht und gebacken, dieses Mal kam der Nikolaus zu uns. Die Überraschung war gelungen.  Der Nikolaus sprach uns großes Lob aus, beschenkte uns mit Schokolade ,und hat das mitgeführte Nudelholz wieder unbenutzt mitgenommen.

Der Nikolaus und Knechtin Ruprecht




Patisserie auf unserem Buffet



Spekulatius Tiramisu

Wie vom Profi!

Der Tannenbaum ist von Monika M. genäht





Glückspilztäschchen für Bettina

 
                                                   
             
           
         
                                     

Montag, 8. Januar 2018

Alle Jahre wieder, Teil 2....





öffnen sich die Pforten des Weihnachtszimmers bei Kerzenlicht und mit musikalischer Begleitung. Wir präsentierten den Weihnachtsbaum und unsere Dekoration. Astrid hatte für Jede ein weihnachtliches Windlicht gebastelt, die Stimmung war zauberhaft.
Der Baumschmuck war selbstgenäht!

Tischdeko mit Astrids Weihnachtsdorf

Ofenhandschuhe von Barbara für Pascale.

Eine Nähmaschinenunterlage von Bettina für Karina

Eine Kirschkernmaus

Astrid hat für Traudl diese Gürteltasche gewichtelt




Das Baltimore-Bild ist von Brigitte für Moni M.

Jutta hat für Elke diese Schneiderbüste gemacht

Die Schnecke hat Moni M. für Jutta gewichtelt

Traudl hat diese Utensilokatze für Ute L. gewichtelt

Karina hat für Anna genäht.
Der Elch ist von Martina für Ute H.

Das Kissen mit Redwork-Stickerei Hat Elke für Birgit gefertigt.

Ein Log-Cabin Quilt für Martina von Kerstin


Andrea freut sich über den Wichtl von Ute H.

Die Stimmung war prächtig

Ein Korb für Barbaras Wolle von Bea

Ein Tütentier hat Ute L. für Moni Z. gewichtelt,


Unser Buffet konnte sich auch sehen lassen, die Fotos zeigen wir euch in Teil 3.

Astrid und Ute

Sonntag, 31. Dezember 2017

Alle Jahre wieder, ... Teil 1





... kommt der Höhepunkt unseres Quiltcafe-Jahres:  die Weihnachtsfeier der Itzenplitzquilterinnen.

Bekanntlich werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus, und so war es auch bei diesem Highlight. Schon früh, d.h. auf der Nadelwelt in Karlsruhe, fanden die ersten Aktivitäten statt. Übers Jahr wurden dann immer wieder Pläne über den Ablauf und die Dekoration geschmiedet. Im November trafen wir uns schließlich zur Weihnachtswerkstatt, da wurden Geschenke verpackt, Karten gebastelt und außerdem mußte der Apéritif ausprobiert werden. Das machte so viel Spaß und wir kamen schon richtig in Weihnachtsstimmung.


Die Ehrenpreise

Die Weihnachtskarten



Am 7. Dezember war es so weit. Wir trafen uns schon ein paar Stunden vor dem offiziellen Beginn, um alles herzurichten. Die vollgepackten Autos mussten entladen werden, der Weihnachtsbaum wurde aufgebaut und geschmückt (natürlich mit selbstgenähten Ornamenten aus dem Vorjahres-Adventskalender), die Tische und Stühle wurden zusammengestellt und ebenfalls dekoriert, die Weihnachtsbeleuchtung musste entwirrt und angeschlossen werden usw. usw... Aber wir sind rechtzeitig fertig geworden !


Die Einladung für unseren Event hatte Ute in einem hübschen Weihnachtsgedicht verpackt und so trafen alle, gekleidet in den traditionellen Weihnachtsfarben, am 7. Dezember pünktlich im Quiltcafe ein. Im Foyer  kredenzten wir in diesem Jahr als Willkommensdrink einen weihnachtlichen Cocktail aus Sekt, Cranberry Sirup, frischen Cranberries und einem Rosamarinzweig, eingerahmt mit einem Pfefferminz-Zuckerrand. Lecker!




Christmas Cocktail








Die Weihnachtswichtel wurden eingesammelt und unter den Baum gelegt, die Kerzen angezündet, die Weihnachtsmusik gestartet und die Türen öffneten sich zum geschmückten Weihnachtsraum.




Sonntag, 24. Dezember 2017

Die Itzenplitzquilter wünschen allen ein Frohes Fest !


24. Türchen + Making of

Bevor ich das letzte Türchen öffne, möchte ich Euch gerne erzählen, was Barbara heute Nacht um Punkt 0:00 Uhr in unserer WhatsApp Gruppe geschrieben hat:

" Es ist vollbracht: 22 tolle Frauen haben 528 wunderschöne Präsente genäht, waren zu allen Tages- und Nachtzeiten mit dem Auspacken beschäftigt, haben 528 Mal gestaunt, und in mehr als 600 WhatsApp Nachrichten ihre Freude zum Ausdruck gebracht ... Es war jeden Tag (Nacht) so spannend wie in Kindertagen. Und wahrscheinlich haben 22 Frauen schon 1000 Ideen für den nächsten Adventskalender ..."

Viel mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen :) Danke Barbara!

Ich bin einfach nur froh Euch gefunden zu haben, und hoffe auf viele weitere Jahre in dieser unvergleichlichen Runde :)

Und jetzt Platz für das letzte Päckchen aus dem Adventskalender der Itzenplitzquilter

Hand-Model werde ich in diesem Leben sicher nicht mehr, aber Ihr sollt ja auch nur auf das schöne Ring-Nadelkissen gucken :)

Wie bereits für das erste Päckchen sind wir Calender-Girls auch für das letzte Päckchen "verantwortlich"... 
Im Frühjahr entstand beim gemeinsamen Brainstorming im Garten von Birgit die Idee 

Die ersten Stiche wurden ebenfalls gemeinsam von uns gemacht, wobei die meiste Arbeit später von Birgit und Pascale erledigt wurde, während Bea und ich uns um Türchen Nummer Eins gekümmert haben:

Während unserer Mittagspause fuhren wir zum Globus und plünderten das Tee Regal

Bea bastelte im Akkord die schönen Schachteln

Wo wir im letzten Jahr noch Papier ausgestanzt und mit den Zahlen für die Adventskalender beschriftet haben, wollten wir nun etwas haben, was noch viele Male wiederverwendet werden kann.
Mit der tatkräftigen Unterstützung von lieben Freunden wurden 528 Holzscheiben geschnitten

Bea und ich waren für den Feinschliff und die Löcher zuständig

Danke auch an unsere tierischen Freunde, die teilweise die Löcher schon gemacht hatten :)

Anfang Oktober trafen wir Calender-Girls uns dann zwei Mal zum fertigstellen der Kalender. Wie immer war es eine große Freude

Mit einer Engelsgeduld brannte Pascale die Nummern auf die Holzscheiben. Ein paar hab ich auch gemacht... danach war mein rechter Daumen mehr als eine Woche ohne Gefühl... 

... viele Holzscheiben ...

... für viele Päckchen ...

Ich denke ich spreche für uns Vier, wenn ich sage, dass es uns wieder eine große Freude war die Kalender zu basteln, und wir freuen uns aufs nächste Jahr.

Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin


Samstag, 23. Dezember 2017

23. Türchen

Endlich bin ich wieder Up-to-date... die letzten Tage hatten eindeutig zu wenig Stunden, für das was alles noch erledigt werden wollte. Außerdem haben mich böse Bazillen hinterrücks angefallen und wollen mir eine Erkältung verpassen...
Heute noch ein bisschen Wohnungskosmetik, Tannenbaum schmücken und die ein oder andere Kleinigkeit erledigen, danach dann nur noch die Feiertage genießen!
Vorher zeige ich Euch aber noch, was unsere liebe UteL. für uns in den Adventskalender gepackt hat.

In der tollen Verpackung steckte ein herzallerliebster Teddy, der uns "Frohe Weihnachten" wünscht.
Danke liebe UteL für diesen putzigen kleinen Kerl :)

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin

22. Türchen

Wenn ich mich richtig erinnere, hat das jüngste Mitglied der Itzenplitzquilterinnen unsere liebe Astrid beim Gestalten und Verpacken des heutigen Päckchens tatkräftig unterstützt :)

Die Verpackung war ja schon ein Hingucker, aber der Inhalt toppte das ganze nochmal :)
Zuckersüß aber ganz ohne Kalorien gab es weihnachtliche Cupcakes für uns. Nach dem Auspacken hatte ich solche Lust auf was Süßes, dass ich gleich in die Kantine ging und mir ein Kaffeestückchen kaufen musste :)

Liebe Grüße
Patch-Kröte Kerstin